• kostenlose Lieferung ab 50,- Einkaufswert
  • Express Versand Option
  • Paypal und Trusted Shops Käuferschutz
  • Whats App Support
  • Rabattcode: JUN2
  • kostenlose Lieferung ab 50,- Einkaufswert
  • Express Versand Option
  • Paypal und Trusted Shops Käuferschutz
  • Whats App Support
  • Rabattcode: JUN2
Eurolite Kabelbrücken
Wozu benötigt man Schlauch- und Kabelbrücken?

Bei freiliegenden Kabeln und Schläuchen besteht die Gefahr einer Beschädigung der Kabel und angeschlossenen Maschinen. Eine Lösung hierfür bieten professionelle Kabelbrücken. Diese robusten Profile führen und befestigen Kabel und Schläuche auf der Baustelle oder Veranstaltung einfach, sauber und sicher. Je nach Anwendungsfall variieren Anzahl der Kabel- oder Schlauchkanäle, Flammschutzklasse, Belastungsgrenze und Installationstechnik – sodass für alle Anforderungen die passende Kabelbrücke gefunden werden kann.

Welche Kabelbrücke im Innenbreich?

Kabelkbrücken im Innenbereich sind ein notwendiger Sicherheitsfaktor, um Stolperunfallen zu verhindern. Andererseits sind Kabelbrücken erhältlich, die mit Schrauben oder Kleber am Untergrund befestigt werden können. Andererseits können Sie auch auf flexible Modelle zurückgreifen, die über besondere Eigenschaften verfügen, die eine gute Auflage auf dem Boden ermöglichen, ohne zu verrutschen.

Welche Kabelbrücke im Außenbereich?

Je nach den unterschiedlichen Anforderungen stehen unterschiedliche Kabelbrücken zur Auswahl. Für den Einsatz im Außenbereich – etwa bei Veranstaltungen oder auf Baustellen – müssen Kabelbrücken in Extremsituationen stabiler und langlebiger sein. Als nichtleitende Barriere zwischen Mensch und Kabel schützen sie vor elektrostatischer Aufladung. Diese Varianten bestehen meist aus harten Einzelsegmenten, die dann nach Bedarf zusammengefügt werden. Außerdem müssen die oft überfahrbar sein.

Was muss beim Verlegen von Kabelbrücken beachtet werden?

Zunächst muss die passende Kabelbrücke für den Einsatzzweck ausgewählt werden. Hier kommen Kriterien wie Entflammbarkeit, die Anzahl und Größe der Kabelkanäle und auch die Frage nach der Belastbarkeit auf. Sofern längere Strecken mit einer Kabelbrücke versehen werden sollen, sollte ein System mit Steckverbindung ausgewählt werden. Denn nur wenn die Kabelbrücke richtig liegt, können die Kabel geschützt und Unfälle und Schäden vermieden werden. Das zusätzliche Verschrauben oder Verkleben mit dem Untergrund erhöht die Sicherheit des gesamten Systems. Der Einsatz von Markierungsfarben und rutschfesten Untergründen empfiehlt sich insbesondere dann, wenn Fußgänger über die Kabelbrücken gehen müssen. Dabei gilt die Regel, dass die Kabelbrücke nur so hoch wie unbedingt nötig sein sollte, um das Hindernis so niedrig wie möglich zu halten. Für Rollstuhlfahrer oder beim Materialtransport mit Karren stellen zusätzliche Rampen einen großen Vorteil dar. Auch wenn es in manchen Situationen verlockend erscheinen mag, sollten nicht zu viele Kabel oder Rohre durch den Kabelkanal geführt werden. Andernfalls verliert die gesamte Struktur ihre Form und schwächt ihre Schutzfunktion.

Wie hoch ist die Belastbarkeit von Kabelbrücken?

Unsere Kabelbrücken sind mit unterschiedlichen Tragfähigkeiten für unterschiedliche Anforderungen erhältlich. Die Gesamttragfähigkeit variiert je nach Modell und kann zwischen 200 kg und beeindruckenden 40 Tonnen liegen. Die Tragfähigkeit von Kabelbrücken gibt an, wie viel Gewicht sie sicher tragen können, ohne dass Schäden entstehen oder die Funktionalität beeinträchtigt wird. Schwerere Modelle können problemlos schwere Geräte, Maschinen oder sogar Fahrzeuge aufnehmen. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass die tatsächliche Tragfähigkeit einer Kabelbrücke von mehreren Faktoren abhängt, wie z. B. der gleichmäßigen Gewichtsverteilung, der Art des Untergrunds, auf dem sie platziert wird, und der ordnungsgemäßen Installation.

Kabelbrücken