• kostenlose Lieferung ab 50,- Einkaufswert
  • Käufer Support
  • PAYPAL Käuferschutz
  • Nur 1-3 Werktage Lieferzeit
  • Tiefpreisgarantie
  • kostenlose Lieferung ab 50,- Einkaufswert
  • Käufer Support
  • PAYPAL Käuferschutz
  • Nur 1-3 Werktage Lieferzeit
  • Tiefpreisgarantie

Moving Lights

THM Mini Übersicht

Professionelle Moving-Lights für Bühnen, Clubs und Events

Als Moving-Lights werden professionelle Scheinwerfer bezeichnet, die bewegtes Licht produzieren. Dazu gehören neben den sogenannten kopfbewegten Geräten („Moving-Heads“) auch Scanner, bei denen der Lichtstrahl durch Spiegel bewegt wird, und Moving-Effects, bei denen beliebte Strahleneffekte mit einer beweglichen Basis ausgestattet wurden.

Die umgangssprachlich auch als Wackellampen bezeichneten Geräte sorgen für Dynamik im Lichtdesign und bringen Bewegung auf Festivalbühnen und in Rockshows. Auch für das Bühnenlicht in Theatern werden heute häufig Moving-Heads eingesetzt. In dieser Kategorie finden Sie professionelle Moving-Heads in der Beam-, Spot- oder Wash-Variante, Scanner und andere bewegte Lichteffekte in verschiedenen Größen.

KLEIN, ABER OHO: WINZIGE MOVING-HEADS VON EUROLITE

Die kleinsten Vertreter der TMH-Serie von Eurolite überraschen mit ihren sehr kompakten Abmessungen und ihrem leichten Gewicht. Sie sind einfach zu transportieren und nehmen nur wenig Platz weg, bieten aber alle Möglichkeiten von ausgewachsenen Moving-Heads.

Besonders beliebt sind die kleinen Geräte bei mobilen DJs, Alleinunterhaltern und kleinen Bands, die für Lichteffektgeräte nur wenig Platz zur Verfügung oder wenig Zeit zum Aufbau haben.

TMH S Serie Übersicht

GROSSE AUSSTATTUNG IM KOMPAKTEN FORMAT

Die starken LED-Spots der TMH-Serie

Sie sind hervorragend ausgestattet, bringen erstaunlich viel Leistung für ihr kompaktes Format und überzeugen mit einem fairen Preis: Die LED-Spots der TMH-Serie von Eurolite.

UMFANGREICHE AUSSTATTUNG

Licht erzeugen die Moving-Heads mittels einer kaltweißen LED; Farbe kommt durch ein Farbrad ins Spiel. Für Abwechslung sorgen Goboräder mit statischen und rotierenden Gobos. Besonders komfortabel läuft der Wechsel der rotierenden Gobos ab: Dank eines Gobo-Slot-In-Systems funktioniert der Austausch einfach und schnell. Wem Farbe und Gobos noch zu wenig Abwechslung bieten, der wird sich über die rotierenden 3-fach-Prismen freuen, die die Abbildung aufteilen.

Moving Head Show
Moving Head Base Beispiel

KOMFORTABLE BEDIENUNG

Auch an die Bedienerfreundlichkeit wurde bei der Entwicklung der kompakten Spots gedacht: An Bord der Moving-Heads sind P-Con-Stecker für den Stromanschluss und USB-Schnittstellen zum Anbringen eines QuickDMX-Senders zur drahtlosen Steuerung. Schnellverschlüsse am Boden machen das Anschrauben von Omega-Brackets für die hängende Montage zum Kinderspiel.

EUROLITE LED TMH S-90

- 90 Watt starke, weiße COB-LED

- Ein rotierendes und ein statisches Goborad mit insgesamt 13 verschiedenen Darstellungen

- 7 verschiedene Farben auf dem Farbrad

Eurolite TMH S-90

EUROLITE LED TMH-S200

- 200 Watt starke, weiße COB-LED

- Zoombereich von 8° bis 22°

- Ein rotierendes und ein statisches Goborad mit insgesamt 16 verschiedenen Darstellungen

- Die rotierenden Gobos sind indizierbar

- Die beiden Goboräder können überlagert werden

- 9 verschiedene Farben auf dem Farbrad

- Darstellung von zwei Farben gleichzeitig möglich

Moving Head Besipiel 1
Moving Head Besipiel 1

Moving-Head Washer

Moving-Heads bringen bewegtes Licht auf Ihre Veranstaltung. Während sie früher nur auf den großen Bühnen von Rockshows zu finden waren, sind die kopfbewegten Scheinwerfer mittlerweile zu einem unverzichtbaren Bestandteil von TV-Produktionen, Konzertbühnen, Diskotheken und Theatern geworden.

Die Geräte bestehen aus der Basis mit integriertem Bedienteil, einem Arm und dem Kopf, der das optische System beinhaltet. Der fest mit dem Arm verbundene Kopf des Scheinwerfers führt vertikale Bewegungen (TILT) aus, während der Arm sich gleichzeitig um die eigene Achse drehen lässt (PAN). Durch diese stufenlosen PAN- und TILT-Bewegungen lässt sich das Licht in jede Richtung lenken. Gerade in Lightshows sind Moving-Heads wichtige Gestaltungselemente.

Moving-Head-Washer sind ideal, um eine farbige Grundstimmung zu schaffen. Unterstützt wird dieser Effekt durch die weichen Kanten des Lichtkegels, die einen fließenden Übergang zum Schatten bilden. Ihren Einsatz finden die Scheinwerfer hauptsächlich, um große Flächen (auf Bühnen, an Fassaden oder zum Beispiel in Eingangsbereichen) auszuleuchten.

Beam Head Muster

Beam-Moving-Heads: Bewegte Scheinwerfer mit stark konzentriertem Lichtstrahl

Moving-Heads sind das Mittel der Wahl, um Bühnen, TV-Shows, Theater oder auch Clubs effektvoll in Szene zu setzen. Beam-Moving-Heads gehören dabei zu der jüngsten Gattung des bewegten Show-Lichts. Sie wurden speziell dafür entwickelt, einen möglichst konzentrierten Lichtstrahl zu produzieren, der auch über sehr große Distanzen noch gut sichtbar bleibt.

Um den Lichtstrahl bestmöglich zu bündeln, befindet sich am Lichtaustritt meist eine große, charakteristische Linse oder – bei LED-Beams – eine Linsenplatte. Die Geräte besitzen häufig ähnliche Ausstattungsmerkmale wie Ihre Spot- oder Wash-Pendants, zum Beispiel Goboräder, kombinieren diese aber mit einem wesentlich kleineren Abstrahlwinkel. Dank 2 drehbarer Achsen (PAN/TILT) lässt sich der Lichtstrahl frei im Raum positionieren und bewegen. Beam-Moving-Heads sind übrigens echte Rudeltiere: Mehrere Geräte eignen sich in Kombination perfekt für massive Fächereffekte und Strahlenshows.

Beispiel Hybrid Head

Hybrid-Moving-Heads für Bühnen und Events

Hybrid-Moving-Heads kombinieren mehrere Arten von Moving-Heads in einem Gerät. So bieten diese kopfbewegten Scheinwerfer zum Beispiel Beam- und Wash-Funktionen oder kombinieren Spot- und Wash-Geräte. Deshalb sind diese Hybridgeräte auch unter der Bezeichnung „Beam-Wash-Spot“ bzw. „Beam-Spot-Wash“ bekannt. Konkret bedeutet das, dass die Produkte in dieser Kategorie häufig als flexible Allrounder auf Bühnen und bei Events eingesetzt werden können.

Moving Head Show

Eurolite Scanner Beispiel

Scanner: Bewegtes Licht zum günstigen Preis für Ihre Diskothek oder Veranstaltung

Scanner gehören zu den klassischen Scheinwerfern in der Lichttechnik. Noch vor der Entwicklung der Moving-Heads brachten Scanner bei Konzerten und in Diskotheken Bewegung ins Spiel, indem sie ihren Lichtstrahl durch den ganzen Raum schickten.

Im Gegensatz zu Moving-Heads bewegen sich dafür bei Scannern aber nicht die ganzen „Köpfe“ der Geräte inklusive des Leuchtmittels: Stattdessen wird der Lichtstrahl, der von einem statisch montierten Leuchtmittel erzeugt wird, mit Hilfe eines beweglichen Spiegels abgelenkt. Dadurch ist die Bewegung des Lichts etwas begrenzter als bei einem Moving-Head. Während bei Scannern traditionell Entladungslampen als Leuchtmittel zum Einsatz kamen, verwendet man heute eher leistungsstarke, weiß abstrahlende LEDs. Farben und Muster werden meist mit Hilfe von Farb- und Goborädern dargestellt.

Scanner Beispiel
Scanner Beispiel

Obwohl die Geräte langsam aus der Veranstaltungstechnik verschwinden zu scheinen, haben Scanner noch immer eine Daseinsberechtigung. Sie eignen sich hervorragend als kostengünstige Alternative zu teuren Moving-Heads bei der Beleuchtung von Clubs und kleinen Konzerten. Auch für die Gestaltung von Bühnen in Theatern sind sie eine gute Wahl. Da Scanner aus technischer Sicht weniger aufwändig konstruiert sind als Moving-Heads, sind sie auch in der Reparatur und Wartung häufig günstiger.