• kostenlose Lieferung ab 50,- Einkaufswert
  • Express Versand Option
  • Paypal und Trusted Shops Käuferschutz
  • Whats App Support
  • Rabattcode: JUL5
  • kostenlose Lieferung ab 50,- Einkaufswert
  • Express Versand Option
  • Paypal und Trusted Shops Käuferschutz
  • Whats App Support
  • Rabattcode: JUL5

Wo wird eine ELA Anlage eingesetzt?

Die Sicherheit von Menschen, insbesondere bei großen Versammlungen, hat für Unternehmen und Behörden stets Priorität. Elektroakustische Systeme, die an Feuer- und Brandmeldeanlagen angeschlossen werden können, dienen der schnellen Reaktion in einer Gefahrensituation. Die Einsatzgebiete von ELA Anlagen sind sehr breit gefächert. Heute dienen die Anlagen nicht nur zur Warnung, sondern auch zum Abspielen von Musik oder zum wiedergeben der Pausenglocke in der Schule. Weitere Einsatzmöglichkeiten: Benachrichtigungen und Fehlermeldungen.

ELA wird hauptsächlich im öffentlichen Raum eingesetzt. Dazu gehören Theatergebäude, Schulen, Universitäten, Bahnhöfe und Einkaufszentren. Aber auch in größeren Unternehmen kann das elektroakustische System eingesetzt werden. Heutzutage werden in der Praxis mehrere Lautsprecherschaltungen eingesetzt, so dass Durchsagen beispielsweise nur in bestimmten Räumen oder Bereichen erfolgen können..

Was ist der Unterschied zwischen ELA und einer PA-Anlage?

Wenn Sie sich mit der ELA-Integration befassen, werden Sie auch auf das PA-System stoßen. Doch was sind die Unterschiede zwischen diesen beiden Soundsystemen?

Mit der elektroakustischen Anlage können Musik und Ansagen abgespielt werden. Es wird beispielsweise zur Hintergrundmusik in Supermärkten eingesetzt. Der Zweck solcher Systeme besteht darin, eine Wiedergabefunktion bereitzustellen, ohne auf die Klangqualität zu achten. Eine Beschallungsanlage hingegen ist eine öffentlich zugängliche Anlage. Damit sind Großanlagen gemeint, die beispielsweise in Konzerten, Kinos oder Veranstaltungshallen zum Einsatz kommen. Die Konfigurationsmöglichkeiten sind viel umfangreicher.

Sowohl ELA Anlagen als auch PA Beschallungsanlagen sind nun digital nutzbar, d.h. WLAN- und LAN-Verbindungen sind möglich.

ELA Lautsprecher
Was bedeutet ELA Technik?

Elektroakustische Systeme zur Schallverstärkung. Die ELA-Technik, auch 100-V-Technik genannt, wird häufig zur professionellen Beschallung im öffentlichen und privaten Raum eingesetzt. ELA steht für Elektroakustische Systeme.

Was bedeutet die Abkürzung ELA?

Die Abkürzung ELA steht für Elektroakustischer Lautsprecher. Es handelt sich um ein Benachrichtigungssystem, das hauptsächlich der Information von Personen dient.

Wie funktioniert ELA?

In elektroakustischen Anlagen sind Lautsprecher über große Flächen verteilt. Bei Bedarf kommen auch Unterverteiler zum Einsatz, es kommt auf die vom Schall abgedeckte Fläche an. Das Ziel: Alle Anwesenden können hören, was gespielt wird, egal wo sie sich befinden.

Was sind ELA Verstärker?

Typische ELA-Verstärker sind oft nicht nur reine Leistungsverstärker mit mehreren Ein- und Ausgängen, sondern verbinden geschickt verschiedene Audiogeräte, Sprechstellen und Lautsprecher (Zonen). Deshalb sprechen wir oft von ELA-Zentren..

Was bedeutet ELA Lautsprecher?

ELA-Systeme sind elektronische Beschallungsanlagen, auch Durchsageanlagen genannt. Diese Beschallungsanlagen ermöglichen die Benachrichtigung von Personen innerhalb oder außerhalb von Gebäuden über Beschallungsanlagen.

Warum 100V Technik?

Dieses Verfahren hat mehrere Vorteile: Aufgrund der geringen Verluste des Kabels sind andere Installationsmethoden realisierbar. Wenig Kabel, da die Lautsprecher parallel oder in Reihe geschaltet werden können.

Wie oft muss eine ELA gewartet werden?

Die Rufalarmanlage muss vierteljährlich überprüft und einmal im Jahr gewartet werden. Zertifiziertes Unternehmen können mehrere namhafte Hersteller von ELA-Systemen warten und prüfen. Dadurch ist Ihr Sprachevakuierungssystem stets funktionsfähig und zuverlässig.

Installation / ELA